Herzlich Willkommen bei der Musikschule Obernburg

Musikschule Obernburg e.V.

§ 1 Teilnahmeentgelte, Benutzungsentgelte
(1) Für die Teilnahme an den Kursen der Musikschule Obernburg e.V. ist folgendes Schulgeld vierteljährlich zu entrichten:

            Schuljahr 2020/2021  2021/2022  2022/2023 2023/2024
1. Grundstufe:             pro Monat   pro Monat  pro Monat pro Monat 
1.1 Musiktreff I mit Elternteil (30 Min./Woche/ ab 6 Kindern)   18,00 €  18,00 €  19,00 € 19,00 €
1.2 Musiktreff II mit Elternteil (30 Min./Woche ab 6 Kindern)   18,00 €  18,00 €  19,00 € 19,00 €
1.3.1 Musikkreis   (30 Min./Woche ab 6 Kindern)   22,00 €  22,00 €  22,50 € 22,50 €
1.3.2 Musikkreis   (45 Min./Woche ab 8 Kindern)   22,00 €  22,00 €  22,50 €  22,50 €
1.4.1 Musikalische Früherziehung (22,5 Min./Woche/ ab 4 Kindern)   22,00 €  22,00 €  22,50 €  22,50 €
1.4.2 Musikalische Früherziehung (30 Min./Woche/ ab 6 Kindern)   22,00 €  22,00 €  22,50 €  22,50 €
1.4.3 Musikalische Früherziehung (45 Min./Woche/ ab 8 Kindern)   22,00 €  22,00 €  22,50 €  22,50 €
1.5.1 Musikalische Grundausbildung (22,5 Min./Woche/ ab 4 Kindern)   22,00 €  22,00 €  22,50 €  22,50 €
1.5.2 Musikalische Grundausbildung (30 Min./Woche/ ab 6 Kindern)   22,00 €  22,00 €  22,50 €  22,50 €
1.5.3 Musikalische Grundausbildung (45 Min./Woche/ ab 8 Kindern)   22,00 €  22,00 €  22,50 €  22,50 €
1.6.1 Instrumentale Schnupperkurse (ab 6 Pers. 30 Min./Woche)   22,00 €  22,00 €  22,50 €  22,50 €
1.6.2 Instrumentale Schnupperkurse (ab 8 Pers. 45 Min./Woche)   22,00 €  22,00 €  22,50 €  22,50 €
        durch den Zuschuss der Stadt Obernburg               
        Kinder und         Auswärtige +  
        Jugendliche aus Obernburg     Erwachsene    
      Schuljahr 2020/2021   2021/2022  2022/2023 Schuljahr 2020/2021  2021/2022 2022/23
2.  Einzelunterricht:     pro Monat    pro Monat   pro Monat    pro Monat   pro Monat  pro Monat 
2.1. Einzelunterricht (20 Min./Woche)   52,80 €   53,80 € 54,60 €   59,80 €  60,80 € 61,60 €
2.2. Einzelunterricht (25 Min./Woche)   61,20 €   63,20 € 64,80 €    70,20 €  71,20 € 72,80 €
2.3. Einzelunterricht (30 Min./Woche)   69,20 €   71,20 € 73,20 €    79,20 €  81,20 € 83,20 €
2.4. Einzelunterricht (35 Min./Woche)   75,40 €   76,90 € 78,50 €    88,40 €  89,90 € 91,50 €
2.5. Einzelunterricht (45 Min./Woche)   90,00 €   92,00 € 94,00 €   108,00 €  110,00 € 112,00 €
                   
Bei einer Neuanmeldung beginnt man stets im Gruppenunterricht oder im Einzelunterricht mit einer wöchentlichen Unterrichtsdauer von 20 oder 25 Minuten. Nach zwei Jahren ist die Ummeldung auf 30 oder 35 Minuten Einzelunterricht und nach weiteren zwei Jahren auf 45 Minuten Einzelunterricht möglich.Ausnahmen:     Bei Schülern, die mindestens 13 Jahre alt sind und bereits 3 Jahre Unterricht bei uns hatten, kann nach einer Eignungsprüfung oder bei einer Preisträgerschaft (Jugend musiziert) die direkte Anmeldung auf 30 oder 35 Minuten erfolgen.Bei Schülern, die mindestens 15 Jahre alt sind und bereits 5 Jahre Unterricht bei uns hatten, kann nach einer Eignungsprüfung oder bei einer Preisträgerschaft (Jugend musiziert) die direkte Anmeldung auf 45 Minuten erfolgen.
        durch den Zuschuss der Stadt Obernburg         Auswärtige +  
        Kinder und         Erwachsene  
        Jugendliche aus Obernburg          
      Schuljahr 2020/2021   2021/2022  2022/2023 Schuljahr 2020/2021  2021/2022 2022/2023
3. Gruppenunterricht        pro Monat    pro Monat   pro Monat    pro Monat   pro Monat  pro Monat 
(Zeitangaben bei kompletter Gruppe)                    
3.1 2er Gruppe (45 Min./Woche) 57,00 €   58,00 € 59,00 €   65,00 €  66,00 € 67,00 €
3.2 3er Gruppe (45 Min./Woche) 39,40 €   40,10 € 40,80 €    45,40 €  46,10 € 46,80 €
3.3 4er Gruppe und größer (45 Min./Woche) 30,00 €   30,60 € 31,00 €    34,00 €  34,60 € 35,00 €
                   
Alle Entgelte beinhalten den Unterricht im instrumentalen Hauptfach und bei entsprechendem Leistungsstand in den Ensembles. Die Leiter der Musikschule können für einzelne Fächer eine andere Unterrichtsdauer oder andere Angebote von zeitlich begrenzter Dauer festsetzen.
                     
4. Ergänzungsfächer:
Für Hauptfachschüler bei entsprechendem Leistungsstand entgeltfrei.
               
 durch den Zuschuss der Stadt Obernburg          Auswärtige +   
      Kinder und         Erwachsene  
      Jugendliche aus Obernburg          
    Schuljahr 2021/2022   2022/2023   Schuljahr 2020/2021  2022/2023  
      pro Monat    pro Monat      pro Monat   pro Monat  
                     
4.1 Theorieunterricht (45 Min./Woche) 22,00 €   22,50 €     22,00 €  22,50 €  
4.2 Chor (45 Min./Woche) 22,00 €   22,50 €     22,00 €  22,50 €   
                     
                     

 



5. Zusatzangebote:
5.1 Erwachsenenprogramm                 einmaliges Entgelt pro Teilnehmer

    Schuljahr 2020/2021   2021/2022   2022/2023
12 x 45 Min. Einzelunterricht    508,00 €   509,00 €   509,50 €
12 x 35 Min. Einzelunterricht   414,00 €   415,00 €   416,00 €
12 x 30 Min. Einzelunterricht   361,00 €   361,30 €   361,60 €
12 x 25 Min. Einzelunterricht   322,00   322,25 €   322,50 €
12 x 20 Min. Einzelunterricht   282,00 €   282,20 €   282,40 €
06 x 45 Min. Einzelunterricht   260,00 €   260,50 €   261,00 €
06 x 35 Min. Einzelunterricht   217,00 €   217,25 €   217,50 €
06 x 30 Min. Einzelunterricht   187,00 €   187,15 €   187,30 €
06 x 25 Min. Einzelunterricht   167,00 €   167,15 €   167,30 €
06 x 20 Min. Einzelunterricht   147,00 €   147,10 €   147,20 €
             
12 x 45 Min. 2'er Gruppe (je Teilnehmer)   254,00 €   254,50 €   255,00 €
12 x 30 Min. 2'er Gruppe (je Teilnehmer)   181,00   181,50 €   182,00 €



5.2 Jugend-Einsteigerprogramm             einmaliges Entgelt pro Teilnehmer

    Schuljahr 2020/2021   2021/2022   2022/2023
12 x 25 Min. Einzelunterricht   248,00 €   249,00 €   250,00 €
12 x 45 Min. 2'er Gruppe     229,00 €   230,00 €   231,00 €
12 x 30 Min. 2'er Gruppe     171,00   172,00 €   173,00 €


Das Jugend-Einsteigerprogramm kann nur einmal belegt werden!

5.3. weitere Zusatzangebote werden gesondert ausgewiesen


§ 2 Sozialermäßigungen und Nachlässe
Sozialermäßigungen und Nachlässe werden von jeder Heimatgemeinde selbst festgelegt und müssen auch bei dieser beantragt werden.

§ 3 Entstehung der Schulgeldschuld
Die Schulgeldschuld entsteht mit dem Beginn des Unterrichtes.

§ 4 Schulgeldschuldner
Schulgeldschuldner ist, wer gem. § 12 der Schulsatzung angemeldet ist und die Anmeldung bestätigt bekommen hat. Bei Minderjährigen haften die Erziehungsberechtigten.

§ 5 Unterrichtsausfall, vorzeitige Beendigung
(1) Unterrichtsstunden, die durch Krankheit oder unvermeidliche Verhinderung der Lehrkraft ersatzlos ausfallen, sind bis zu jährlich 4 Unterrichtsstunden entgeltpflichtig. Das Schulgeld für darüber hinaus ausgefallene Unterrichtsstunden wird am Ende des Schuljahres auf schriftlichen Antrag zurückerstattet.
(2) Wenn ein Schüler während des Schuljahres ohne Genehmigung der Schulleitung die Schule verlässt, wird das gesamte Jahresschulgeld, soweit es noch nicht bezahlt ist, eingezogen. Bei Austritt mit Zustimmung wird das Schulgeld nur noch für das Austrittsquartal berechnet.
(3) Vom Schüler verursachte Unterrichtsausfälle begründen keinen Anspruch auf Rückgabe des Unterrichtsentgeltes. Nur bei Erkrankung des Schülers von vier und mehr Unterrichtswochen in Folge wird das entsprechende Unterrichtsentgelt auf schriftlichen Antrag zurückerstattet. Die Rückzahlung erfolgt zum Ende des Schuljahres.
Bei einem von der Musikschule zu verantwortenden Unterrichtsausfall von mehr als drei aufeinanderfolgenden Unterrichtsstunden wird die Gebühr auf Antrag anteilig zurückerstattet. Fällt Unterricht kurzzeitig aufgrund höherer Gewalt aus entsteht kein Erstattungsanspruch, der Unterricht entfällt dann ersatzlos. 
(4) Der Unterricht der Musikschule findet grundsätzlich als Präsenzunterricht statt. Online-Angebote können diesen ergänzen. In Zeiten von Schließung der Musikschule aufgrund von Rechtsverordnung oder behördlicher Anordnung kann der Unterricht durch digitale Technologien im Rahmen der rechtlichen Vorgaben erfolgen.
(5) Abmeldungen sind nur zum Ende des Schuljahres (31.08.) möglich. Sie müssen der Musikschule spätestens zum 1. Juni schriftlich zugegangen sein. Eine Ausnahme von dieser Regelung kann nur getroffen werden, wenn a) der Teilnehmer aus dem Einzugsgebiet der Musikschule Obernburg e.V. wegzieht. b) eine längere Krankheit durch Vorlage eines ärztlichen Attests nachgewiesen wird. In diesen Fällen ist eine Abmeldung zum Quartalsende möglich.
(6) Die Abmeldung wird durch schriftliche Bestätigung wirksam.
(7) Schüler können vom Besuch der Musikschule ausgeschlossen werden, wenn a)sie selbst oder die gesetzlichen Vertreter den Verbindlichkeiten gegenüber der Musikschule nicht nachkommen, b)ein verderblicher Einfluss auf andere Schüler ausgeübt, dem Ruf der Schule Schaden zugefügt, oder die Schulordnung wiederholt missachtet wird. Der Ausschluss bedarf vorheriger schriftlicher Abmahnung und der Zustimmung eines Schulleiters. Das Schulgeld ist jedoch für das gesamte Schuljahr zu entrichten.

§ 6 Fälligkeit / Zahlungsweise
(1) Das Schulgeld wird aus verwaltungstechnischen Gründen vierteljährlich jeweils am 15.10./01.12./01.03. und 01.06. fällig. Das Entgelt wird per Lastschrift eingezogen. Eine Einzugsermächtigung ist bei der Anmeldung abzugeben. Für andere Zahlungsweisen wird ein Zuschlag von € 3,-- / Quartal erhoben. Bankspesen bei Widerruf und Rückbuchungen tragen die Gebührenschuldner.
(2) Das Schulgeld ist für das gesamte Schuljahr zu entrichten. Das Schuljahr dauert von jeweils 01. September eines Kalenderjahres bis zum 31. August des nächsten Kalenderjahres.

§ 7 Mahnauslagen
Mahnauslagen werden gem. § 286 Abs. 1 BGB erhoben und betragen pro Mahnung 3,-- €.

§ 8 Leihinstrumente
Werden von der Musikschule Instrumente gemietet, so richtet sich das Mietentgelt für das jeweilige Instrument nach dem Wiederbeschaffungswert. Das Mietentgelt ist mit dem Schulgeld zu den gleichen Fälligkeitsterminen zu entrichten.

§ 9 Kopierverbot
Das Vervielfältigen von Noten (egal ob durch Fotokopieren oder mittels anderer Techniken, wie zum Beispiel Scannen, Faxen oder Darstellungen auf Bildschirmen) ist nach § 53 Abs. 4 UrhG ohne Zustimmung des Urhebers oder des Verlages verboten. Weder der Vorstand der Musikschule noch die Schulleitung übernehmen die Haftung bei Zuwiderhandlungen.

§ 10 Inkrafttreten
Diese Schulgeldordnung tritt am 01.03.2021 in Kraft.

 

Wir würden uns freuen Sie auch persönlich begrüßen zu dürfen

Tag der offenen Tür


Wir planen unseren "Tag der offenen Türe" ... Infos dazu siehe Plakat.

Sie können die Musikschule, die Räume, Fächer und Lehrkräfte hier auch interaktiv / online erkunden.

Viel Spaß dabei! 

Hoffen wir auf einen schnellen Rückgang der Infektionszahlen!
Werden oder bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

Reiner Hanten

- Schulleiter-

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

 

Aktuelles

Homekonzerte bis 31.7.2021

Wir wünschen Ihnen erholsame Ferientage!
Bleiben Sie gesund!

 

Weitere tolle Home-Konzerte

 
21. Juni

22. Juni

 
23. Juni

 
25. Juni


27. Juni

 
29. Juni

 
30. Juni

 

 
31. Juni

 

 

Tag der Instrumente 2021

Homekonzerte

Die nächsten schönen Home-Konzerte 

Die neue 13. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung erlaubt uns jetzt wieder eine umfassende Öffnung ohne Personenbeschränkung (diese ist nur abhängig von der Raumgröße um den Abstand einhalten zu können) und ohne Facheinschränkung, sofern die 7-Tage-Inzidenz innerhalb von sieben Tagen den Wert von 100 nicht überschreitet 

Das Hygieneschutzkonzept gilt aber natürlich weiterhin:
Maskenpflicht, Abstand, Desinfektion, Dokumentation der Anwesenheit... usw.

Mit der Luca-App ist nun auch eine notwendige Begleitung durch einzelne Elternteile einfacher möglich.

Wir freuen uns schon sehr auf den Unterrichtsstart! Passen Sie weiterhin gut auf sich auf und unterstützen Sie sich gegenseitig.

5. Juni

6. Juni

7. Juni

8. Juni

9. Juni

Jugend musiziert Ergebnisse 2021
Wegen der Corona-Pandemie wurden die Altersgruppen 3-6 dieses Jahr in einem Videowettbewerb entschieden. Dabei konnten sich zwei junge Musiker*innen aus unserer Musikschule sogar für den Bundeswettbewerb qualifizieren.
Finn Wieland erspielte sich einen 2. Preis mit 22 Punkten in der Wertung Gitarre AG III, die mit 74 Teilnehmern die teilnehmerstärkste Gruppe im ganzen Bundeswettbewerb war.
Katharina Rehmann ist mit 19 Punkten leider knapp an einem 3. Preis vorbeigerutscht, aber auf diese Leistung in der Altersgruppe IV mit 68 Teilnehmern kann sie sehr stolz sein.
 
Auch die Altersgruppe 1b wurde in einem regionalen Videoentscheid gewertet.
Julian Hölzgen, Gitarre,  hat im Regionalwettbewerb einen hervorragenden 1. Preis mit 24 von 25 Punkten erspielt.
 
Die Musikschule gratuliert an dieser Stelle ganz herzlich allen Teilnehmern und deren Eltern. Besonders möchten wir auch deren Lehrer Frank Wittstock für die tolle Vorbereitung der Schüler danken, dass der diesjährige Wettbewerb trotz der 'widrigen' Bedingungen so erfolgreich gestaltet werden konnte.
Allen jungen Musikern*innen wünschen wir für die weitere Entwicklung alles Gute.
Hoffen wir, dass der Wettbewerb im nächsten Jahr wieder in Präsenz durchgeführt werden kann.
 
Jugend musiziert 2021

Herzlichen Glückwunsch unseren Teilnehmern und ihren Lehrern zu den tollen Erfolgen beim Wettbewerb "Jugend musiziert" .

 

Trotz Lockdown und fehlendem Präsenzunterricht haben sich unsere Schüler/innen mit Videos den Fachgremien zum Wettbewerb vorgestellt und tolle Ergebnisse erzielt:

Gitarre, Altersgruppe III
Finn Wieland, 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb
Jona Brand, 2. Preis

Klavier und ein Streichinstrument, Altersgruppe III
Isabella Appel (Klavier) mit Ihrer Schwester Veronika am Violoncello, 2. Preis

Gitarre, Altersgruppe VI
Katharina Rehmann, 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb

Klarinette, Altersgruppe IV
Vera Schuhmann, 3. Preis

Vorbereitet wurden sie im Digitalunterricht von Frank Wittstock (Gitarre), Maria Franzke-Koppold (Klavier) und Thomas Schmitz (Klarinette) in Begleitung von Yaya Zhao (Klavier).

Die Musikschule gratuliert den Schülerinnen und Schülern sowie den Kollegen ganz herzlich zu diesem tollen Ergebnis!

 

 

Termine

30 Jul 2021
Sommerferien
17 Okt 2021
09:00 - 10:00
FLP Prüfungen
30 Okt 2021
Herbstferien

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

 

Onlineunterricht 2020

Schnupperstunde

Neben dem jährlich stattfindenden Infotag vermitteln wir je nach Verfügbarkeit auch gerne eine instrumentale Schnupperstunde.
Bitte rufen Sie uns an 06022/614711

unsere Lehrkräfte

  • Carsten_Froneberg.jpg
  • Bettina_Linck.jpeg
  • Stephan_Schlett.jpg
  • AnnaSchnabel2.jpg
  • Ortrun_Sommerwei.jpg
  • Maria_Angelika_Franzke_Koppold.jpg
  • Uta-Hasenstab-Kieling.jpg
  • ChristineHerrmann.jpg
  • SebastianHelm.jpg
  • Tommaso_Toni_Photo_2.jpg
  • Tommaso_Toni_-_Photo_1.jpg
  • Bernhard_Oberlnder_2.jpg
  • Frank2.jpg
  • Wolfgang-Kurz.jpeg
  • Yaya-Zhao.jpg
  • SybillePhilippin.jpg
  • Ingmar_Escher.jpg
  • David_Hbsch.jpg
  • Miriam_Mckl-Gller.jpg
  • Reiner_Hanten.jpg
  • Andrea_del_Rio_Torres.jpg
  • MiriamMoeckl2.jpg
  • Eva-Maria_Voelker.jpg
  • Frank_Wittstock.jpg
  • Birgit_Essert-2.jpg
  • Tom_Hofmann.jpeg
  • thomas_schmitz.jpg
  • Yaya_Zhao.jpg
  • ShihoMinami.jpg
  • JuliaHofmann.jpg

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

 

Musikschule Obernburg

… weil Können Spaß macht!

Seit über 30 Jahren machen wir gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern die Erfahrung, dass Können und Spaß zusammen gehören. Unser Unterrichtsangebot umfasst Elementare Musikerziehung, Holz- und Blechblasinstrumente, Streichinstrumente, Tasten- und Zupfinstrumente, Schlagzeug und Perkussion sowie Gesang.


… weil Können allen Spaß macht!

Jeder Mensch kann Musik machen lernen. Kulturelle Vielfalt ist an unserer Musikschule ebenso normal und selbstverständlich, wie die musikalische und menschliche Begegnung von jungen und älteren Menschen oder von Liebhaber*innen völlig verschiedener Musikstile.

 

... weil Können gemeinsam noch mehr Spaß macht!

Für viele Menschen ist unsere Musikschule nicht nur ein Ort, an dem man ein Instrument erlernen kann. Die Musikschule ist für sie ein Treffpunkt, um von- und miteinander zu lernen und gemeinsam Musik zu machen.

Wir laden Sie ein, auf dieser Website mehr über unsere Schule zu erfahren. Gerne beraten wir Sie auch persönlich.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

 

Instrumente

  • Cello.jpg
  • Posaune.jpg
  • Tenorsax.jpg
  • E-Bass.png
  • Saxophon.jpg
  • Tuba.jpg
  • E-Piano.jpg
  • Gitarre.png
  • Klarinette2.jpg
  • Altposaune.jpg
  • Taschentrompete.jpg
  • Cello5.jpg
  • Englisch-Horn.jpg
  • Gitarre4.jpg
  • Gitarre2.jpg
  • Bariton.jpg
  • Cello-3.jpg
  • Gitarre3.jpg
  • E-Bass2.jpg
  • Keyboard.jpg
  • Klavier.jpg
  • Querflte.jpg
  • Oboe3.jpg
  • Bassklarinette.jpg
  • Euphonium.jpg
  • Posaune3.jpg
  • Euphonium2.jpg
  • Oboe.jpg
  • cello-2.jpg
  • E-Bass.jpg

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

 

Musikschule Obernburg e.V.
Untere Wallstraße 8-10
63785 Obernburg am Main
Telefon: 06022/614711
info@musikschule-obernburg.info

Öffnungszeiten
(außerhalb der Ferien)

Montag 
9:00 bis 12:00 und 14:00 bis 16:00 Uhr
Dienstag 
14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag 
9:00 bis 12:00 Uhr